Bruderschaft der Beckumer Bauknechte
Bruderschaft der Beckumer Bauknechte

Die Bruderschaft der
Beckumer Bauknechte

 

Die Bruderschaft der Beckumer Bauknechte hat heute eine Mitgliederzahl erreicht, über die sie in früheren Zeiten nie verfügte. Bis vor dem letzten Krieg bestand die Gemeinschaft aus (Acker)Bauknechten und verwandten Berufen und hatte somit eine begrenzte Größenordnung.

Nach der Wiederbelebung der Vereinsaktivitäten im Jahre 1983 war das vornehmste Ziel der Bruderschaft Wahrung und Pflege des Brauchtums. Zur Freude der letzten fünf "echten" und hoch betagten Bauknechte hatten sich Heimatfreunde aller Berufssparten zusammengefunden, um das jahrhundertealte Treiben dieser Gilde in seiner Ursprünglichkeit zu erhalten.

Die Bruderschaft stand jetzt jedem offen, so dass die natürliche Begrenzung der Mitgliederzahl aufgehoben war. Heute sind rund 200 Heimatfreunde, mehr oder weniger aktiv, Mitglied dieser Bruderschaft.

Text: H. Schürbüscher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bruderschaft der Beckumer Bauknechte